Logik – FritzDECT 300

95,00  zzgl MwSt.

FRITZ!Box angebundene DECT-Heizkörperthermostat steuern.

Kategorien: , Schlagwörter: ,

Produkt von Grot Gebäudeautomation

HSConnect FritzDect 300 ist ein Logikbaustein für den Gira HomeServer, mit dem ein an die FRITZ!Box angebundenes DECT-Heizkörperthermostat gesteuert werden kann und die aktuellen Ist- und Sollwerte ausgegeben werden können.

Damit lässt sich problemlos ein Heizkreis in den Gira HomeServer und die Visualisierung einbinden, bei dem eine Anbindung an einen KNX Heizungsaktor nicht möglich ist.

Steuerfunktionen:

  • Setzen der Solltemperatur in °C

Anzeigefunktionen:

  • Name des Thermostats
  • Verbindungsstatus des Thermostats
  • Aktuelle Temperatur in °C
  • Aktuelle Solltemperatur in °C
  • Sollwert Komforbetrieb in °C
  • Sollwert Absenkbetrieb in °C

Voraussetzungen: Gira HomeServer ab Experte 4.2, Fritz!Box ab Firmware 6.20

Der Logikbaustein lässt sich je HomeServer beliebig oft verwenden. Ohne Lizenzschlüssel kann der Baustein nach jedem HomeServer Start eine Stunde lang getestet werden.

Für jeden HomeServer wird eine separate Lizenz benötigt.

Zusätzliche Information

Entwickler

Grot Gebäudeautomation

Typ

Logikmodul für Gira HomeServer / FacilityServer

Lieferung

Download unter www.grot-automation.de

Realisierungsdauer ca.

20 Minuten